Service - Telefon 06182 - 889611
Oh la la, wer ahnt den sowas?
Oh la la, wer ahnt den sowas?
Seniorenkino am 26.04. um 14.00 Uhr
Genre: Komödie
Länge: 91 Minuten
FSK: 12 Jahren
Inhalt
Die Familie Bouvier-Sauvage, ein altes französisches Aristokraten-Geschlecht, gerät ungeplant an die in viel bescheideneren Verhältnissen lebenden Martins. Der Grund: Alice Bouveier-Sauvage Chloé Coulloud und François Martin Julien Pestel haben sich verliebt und wollen heiraten. Zu diesem – jedenfalls für die beiden Turteltauben – freudigen Anlass, wollen Alice und François ihren Eltern einen DNA-Test schenken, der noch einmal die jeweiligen Familiengeschichten durchleuchten soll. Die völlig unerwarteten Ergebnisse schlagen ein wie eine Bombe und mischen die familiären Karten plötzlich neu...
Notiz: Julien Hervés Regiedebüt ist trotz aller Kritik an der deutlich lahmeren zweiten Hälfte eine insgesamt noch sehenswerte Belebung des Genres Hochzeitskomödie. Das witzige Spiel mit nationalistischem Gedankengut und mit Menschen, die mit konsequentem Anti-Charme in die eigene Falle ihrer chauvinistischen Ansichten tappen, ist aufgrund der sensationellen Hauptdarsteller Christian Clavier und Didier Bourdon den Gang ins Kino wert. Es darf gelacht werden!